Der Aktiencheck von Linde

Ergebnis und Kurzfazit der Fundamentalanalyse – 23.10.2018

Linde ist ein weltweiter Technologie-Konzern aus Deutschland. Das Kerngeschäft von Linde sind Gase und Prozess-Anlagen. Zudem werden Anlagen geplant und realisiert im Bereiche: Chemie- und Petrochemieanlagen, Wasserstoff- und Synthesegas-Anlagen, Gasaufbereitungsanlagen, Erdgasaufbereitungsanlagen, Pharmazieanlagen, Prozess- und Raffinerieöfen und viele weitere.

Das Positive vorweg: Das Unternehmen baut seine Schulden ab und die finanzielle Stabilität ist gegeben. Der dynamische Verschuldungsgrad befindet sich im Rahmen, zeigt jedoch ein leicht erhöhtes Ergebnis. Die Unternehmensrendite ist niedrig und das Working Capital Management ist ebenso nicht zufriedenstellend. Bezieht man den aktuellen Aktienpreis auf die Rendite und Wirtschaftskraft des Unternehmen ist der Aktienkurs überbewertet!

Der Performance- und Unternehmensqualität-Score von Aktiencheck24 zeigen ein schlechtes Ergebnis und beurteilen dieses Aktie für einen langfristigen Investor zum aktuellen Zeitpunkt als unattraktiv.

 

Fundamentale Aktienanalyse – Wallpaper Geschäftszahlen

 

Linde Aktie

Fundamentale Aktienanalyse – Wallpaper Finanzkennzahlen