Der Aktiencheck von BMW

BMW

Ergebnis und Kurzfazit der Fundamentalanalyse – 30.10.2018

BMW ist ein bekannter Automobil- und Motorradhersteller aus Deutschland.

Die Geschäftszahlen und berechneten Finanzkennzahlen zeigen für langfristige Investoren, ähnlich wie bei DAIMLER, kein gutes Gesamtbild.

Aktiencheck24 empfindet, dass die finanzielle Stabilität Schwächen aufzeigt. Die Eigenkapitalquote ist zu gering und damit ist das Net Debt / EBITDA zu hoch. Zudem ist das Ergebnis der Unternehmensrendite und des Working Capital Management gering. Der Vorteil gegenüber DAIMLER ist, dass der operative Cashflow in den letzten Jahren positiv war.
Die Aktie ist aufgrund der dargestellten Bilanzkennzahlen, dem aktuellen politischen Risiko bezüglich E-Mobility und der Diesel-Abgas-Thematik günstig bewertet.

Hinweis

Beachten Sie, dass die hier aufgeführten Aktienanalysen nicht den vollständigen Umfang einer Aktienanalyse von Aktiencheck24 aufzeigen. Hier zeigen wir Ihnen lediglich die Wallpaper mit den Geschäftszahlen und den ermittelten Finanzkennzahlen aus den vergangenen drei Geschäftsjahren. Vollständige Aktienanalysen sind in dem Shop von Aktiencheck24 erhältlich.

Wallpaper Geschäftszahlen

BMW Aktie

Wallpaper Finanzkennzahlen

BMW Aktie