2017

Adidas ist weltweit der zweitgrößte Sportartikelhersteller. Kernmarken sind Adidas und Reebok. Adidas produziert und vertreibt Bekleidung, Schuhe, Sportausrüstung, Accessoires und Lizenzprodukte wie Uhren und Brillen. Der Hauptkonkurrent ist die Aktiengesellschaft NIKE aus den Vereinigten Staaten.

Aktie adidas Group

 

2016

Die Geschäftszahlen von Adidas zeigen in den Jahren 2015 und 2016 eine positive Entwicklung. Das operative Wachstum konnte deutlich gesteigert werden. Die finanzielle Stabilität des Unternehmens ist gut und zeigte keine Schwächen.

Trotz des gestiegenden Wachstums sind die Renditekennzahlen von Adidas durchschnittlich. Ein positiver Trend ist erkennbar, denn das ROI hat sich in den Geschäftsjahren von 2014 auf 2016 verdoppelt. Die Eigenkapitalquote ist bereits gut.

Aufgrund der Verdopplung des ROIs, ist der Aktienkurs von Adidas stark gestiegen. Daher ist die Aktie aktuell relativ teuer.